FANDOM


Masamune Takano
Takano-Masamune-sekai-ichi-hatsukoi-32429055-534-270.png
Masamune Takano

Titel

Masamune Saga

Mr. Nebenan Nachbar

Kanji

Takano Masamune: タカノ マサムネ Saga Masamune: 嵯峨 政宗

Alter

17 - High School

27 - Gegenwart

Geburtstag

24. Dezember

Familie

Unbenannter Vater, Mutter - Kotoko Saga

Unbennnante Großmutter (verstorben)

Nicht-blutsverwandter Vater

Katze: Sorata

Größe

186cm

Beruf

Chef-Eidtor der Shoujo-Manga-Abteilung Emerald

Früher Shounen-Editor

Liebe

Ritsu Onodera (jetztiger Liebhaber)

Synchronsprecher

Katsuyuki Konishi

Anime und Manga Debüt

Folge 1

Kapitel 1

Takano Masamune (高野政宗), früher Saga Masamune (嵯峨 政宗), ist einer der Hauptcharaktere in Sekaiichi Hatsukoi. Er wird gesprpchen von Katsuyuki Konishi.

AuftretenBearbeiten

Takano hat kurzes, glattes Haar mit ein paar Strähnen die herausragen. Er ist groß, wie die meisten männlichen Charaktere der Serie, ungefähr 186cm. Normalerweise trägt er eine schwarze rechteckige Brille mit abgerundeten Enden beim Arbeiten gebührend der umfassenden Menge an Lesen. Er hat braune Augen und, nach Ritsu zufolge, lange Wimpern.
Scene18451.png

Takano und Ritsu bei ihrem Date

Als er ein Highschool Schüler war, zeigte er selten irgendwelche Emotionen, aber war dennoch sehr beliebt bei den Mädchen. Er hatte sogar ein paar Mädchen die ihm gestanden, fragend ob er mit ihnen ausegehen würde. Sein Nachname war Saga, aber nach der Scheidung seiner Eltern, wurde es zu Takano. Es ist gesagt dass Takano selten lächelt, es sei denn er ist alleine mit Freunden oder wenn er sich mit einem Autor trifft.

GeschichteBearbeiten

Takano kommt aus einer wohlhabenden Familie. Seine Mutter ist Rechtsanwältin und sein Vater Chirurg. Sie ließen Takano zum größten teil allein leben, wobei sie ihn mit monatlichen Auslagen unterstützten. In seinen Highschool-Tagen blieb er immer in der Schulbibliothek, wo er jede Art von Büchern lesen konnte, bis sie schloss, da er nicht zu Hause sein wollte. Er wusste nämlich, dass seine Eltern entweder streiten oder sie nicht zu Hause sind, deswegen bezeichnete er jeweils beides als langweilig. Seine Eltern haben sehr gut bezahlte Jobs, was ihnen ermöglicht hat Takano so viel Geld zu geben, wie er für finanzielle Stabilität benötigte. Seine Mutter fragte ihn einmal wo er seine Katze gefunden hat. Takano erklärt, dass er "Sorata" aufgenommen hat, weil er einsam war und von allen anderen ignoriert wurde. Seine Mutter antwortet ihm mit der Aussage, dass sie Tiere hasst. Später gesteht er Ritsu: "Es ist besser mit der Katze."

Highschoolsaga.jpg

Saga in der Highschool

Saga sieht Ritsu zum ersten Mal als er versucht ein Buch aus seiner Reichweite zu greifen. Saga hilft ihm dabei und Ritsu bedankt sich bei ihm. Diese Begegnung war der Auslöser für Ritsus romantische Gefühle für ihn. Drei Jahre später, treffen sie wieder aufeinander als sie versuchen das selbe Buch zu greifen. Ritsu gesteht ihm zu diesem Zeitpunkt seine Liebe und Saga antwortet mit den Worten, dass er nichts dagegen hätte mit ihm auszugehen, sehr zu Ritsus Überraschung. Sie aßen zusammen, gingen gemeinsam in Buchläden und redeten häufig über ihre Lieblingsautoren. Später ladet Saga ihn mit zu sich nach Hause ein, wo Ritsu dann auf die Katze trifft.
Sekaiichi hatsukoi ova1.jpg

Saga zeigt Ritsu wie er küssen soll

Saga sagt Ritsu, dass er in seinem Raum warten soll, solange er Tee holt. Nachdem er diesen geholt hat, fragt er Ritsu warum er sich in ihn verliebt hat, immerhin war bis dahin nicht bekannt, dass Ritsu was über Saga weiß. Ritsu erzählt Saga, dass er, auch wenn er nicht viel über ihn weiß, ihm etwas hier und da bekannt ist. Zum Beispiel hat Ritsu ihn gesehen, als er eine ausgesetzte Katze gerettet hat. Saga fragt Ritsu, etwas peinlich berührt, ob er ein Stalker oder so etwas sei. Saga sagt es ist "Wie eine Szene aus einem Shoujo-Manga." was Ritsu veranlagt, da er nicht weiß worum es sich dabei handelt, verlegen zu werden und sich zu entschuldigen. Saga lehnt sich kurz danach zu Ritsu und küsst ihn fast, wobei Ritsu ihn davor aber wegstößt. Saga fragt Ritsu ob das, dass ist was er will und küsst ihn auf die Lippen

Später in der Nacht schläft Saga zum ersten Mal mit Ritsu und gesteht ihm seine Liebe. Die zwei beginnen öfters etwas miteinander zu unternehmen, auch in der Schulbibliothek zu bleiben bis sie schließt, und beide realisieren, dass sie sich wirklich lieben.

Eines Tages jedoch, fragt Ritsu Saga ob sie miteinander gehen und Saga reagiert mit einem nervösen Lachen. Dies versteht Ritsu jedoch falsch und sieht es als Spott an und, nachdem Ritsu ihn getreten hatte, verschwand er ohne ein Wort. Dadurch, dass Saga nicht wusste was Ritsu fälschlicher Weise von ihm dachte, ließ ihn diesen Vorfall glauben, dass Ritsu nicht mehr mit ihm zusammen sein wollte, was ihm das Herz brach. Noch dazu erfährt Saga, dass sein 'Vater' und er nicht blutsverwandt sind und, dass Ritsu eine 'Verlobte' hat und auch schon als sie eine Beziehung hatten. Überstresst bei der Situation bekommt er einen emotionalen Zusammenbruch.

Saga's Eltern lassen sich später offiziel scheiden und er entscheidet sich mit seiner Mutter in ihre Heimatstadt zu ziehen wo sie wieder heiratet und den Namen ihres neuen Ehemann annimmt. Jetzt bekannt als Takano, trifft er Takafumi Yokozawa im College wo sie enge Freunde werden. Die zwei beginnen später sogar eine kurze Beziehung während des Colleges, obwohl Takano sagt dass sie einfach nur ein paar mal miteinander geschlafen haben. Jedoch ist Takano immer noch sehr getroffen von seinen persönlichen Problemen sowie er noch nicht über seine Liebe für Ritsu hinweg ist, er fängt an zu trinken und wird sehr promiskuitiv. Takafumi verspricht ihm dass er immer für Takano da sein wird und ihm wieder auf die Füße hilft.
Sekaiichi-11-15b.jpg

Takano im College

Bevor Takano bei Marukawa arbeitete, arbeitete er als Shounen-Editor bei einem Verlag namens Shuudansha, in der Redaktion Weekly Earth. Jedoch kündigt er später, weil er gefühlt hat dass das nicht der richtige Ort für ihn ist und er durfte keine Veränderungen an ihren Projekten machen, auch wenn sie nötig waren. Ritsu findet später von Takano heraus dass während der Zeit bei Shuudansha, dass ein Mitarbeiter namens Haitani Shin mit einem Mann ausging der sich in Takano verliebte und mit Haitani als Resultat schluss machte. Auch wenn Takano den Mann abgewiesen hat, glaubt Haitani dennoch immer noch dass nur Takano dafür, dass sein Liebhaber schluss gemacht hatte verantwortlich sei und wollte Revange indem er ihm die Sachen wegnahm die er teuer beschützte.

Das löst bei Haitani aus, seine persönlichen Probleme auf alle in Shuudansha zu übertragen und er bekam auch Probleme mit seinen Autoren mit denen er arbeitete. Außerdem, Haitan fuhr fort und verführte die Frau it der Takano zu der Zeit ausging und brachte die zwei dazu miteinander Schluss zu machen. (Trotzdem sagte Takano dass er nicht wirklich wütend darüber war, da er nur drei Tage mit ihr ausgegangen ist und nur zugestimmt hat, weil sie öffentlich gefragt hat und Druck gemacht hat.) Takano machte dann die Entscheidung die Firma zu verlassen als er verweigert sich noch länger mit diesen Angelegenheiten zu beschäftigen. Später arbeitete er dann bei Marukawa Shōten als ein Shoujo-Editor mit der Hilfe von Yokozawa.

BeziehungenBearbeiten

SorataBearbeiten

Sorata ist Takanos adoptierte Katze. Takano rettete ihn an einem regnerischen Tag zehn Jahre zuvor. Während die Passanten  Soratas 'Weinen' ignorierten, bemerkte Saga das junge Kätzchen und nahm ihn mit nach Hause. Auch als seine Eltern ihm sagten, dass sie Tiere hassen und wollten, dass die Katze verschwindet, behielt Takano die Katze und begann das Kätzchen gern zu haben.
Kitty.jpg

Sorata

Nach Takanos Zusammenbruch, dachte Yokozawa, dass es besser ist, wegen Takanos mentalem Status, wenn Sorata bei jemanden ist der sich um ihn kümmern kann. Später entscheidet Yokozawa Sorata zu adoptieren, was Takano zulässt.

Zurzeit ist Sorata eine erwachsene Katze und wurde die meiste Zeit von Yokozawa versorgt. Yokozawas Karriere begann und nahm ihm viel seiner Zeit. Deswegen konnte er nicht sehr viel Zeit mit Sorata verbringen. Als Yokozawa Kirishima und seine Tochter trifft, Hiyori, begann das junge Mädchen Sorata augenblicklich zu mögen und bietete an sich um ihn zu sorgen, da sie schon seit einer gewissen Zeit eine Katze wollte. Yokozawa stimmte zu und Hiyori kümmert sich derzeit um Sorata, der oft neben ihr in ihrem Bett schläft

TriviaBearbeiten

  • Sein Lieblingsessen ist Fleisch.
  • Er liebt Kätzchen.
  • Seine Schuhgröße ist 46.
  • Takano besitzt ein iPhone 4.
  • Takanos Wohnungsnummer ist 1201
  • Seine Beziehung mit Ritsu wird als Nostalgia bezeichnet, bezüglich auf die Beiden, die sich an ihre Vergangenheit zusammen erinnern und ihre Gefühle und Beziehung neu entfachen.
  • Er ist kurzsichtig. Es wird spekuliert, dass Lesen oft die Sicht der Augen kürzt, da Takano als Teenager sehr viele Bücher gelesen hat, ist er als Erwachsener wahrscheinlich dadurch kurzsichtig geworden.
  • Takano hasst es Tabletten zu nehmen wenn er krank ist, er nimmt nur pulverisierte Medizin.
  • Er raucht regelmäßig, aber (aufgedeckt von Fans) er hat anscheinend aufeghört oder wenigstens die Menge reduziert, als Ritsu ihm gesagt hat, dass er Rauchen hasst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki